Jobs in Bonn f√ľr IT-Systemadministratoren (m/w/d)

 

Aufgaben

Ein Systemadministrator (m/w/d) installiert und konfiguriert die IT-Systeme und -Komponenten in einem Unternehmen. Er/sie gewährleistet die Funktionsfähigkeit von Hard- und Software und verantwortet Updates und Backups.

Oft analysiert und bewertet er/sie den Bedarf an Hard- und Software und plant deren Anschaffung. Als Netzwerkadministrator (m/w/d) verwaltet er/sie Zugriffsrechte von Mitarbeitern und Programmen. Der Systemadministrator (m/w/d) sorgt f√ľr die regelm√§√üige und zuverl√§ssige Sicherung von Daten. Bei St√∂rungen muss der Systemadministrator (m/w/d) den Fehler schnell finden, beheben und samt L√∂sung dokumentieren.

 

Gehalt

Aufgrund der guten Berufsaussichten bekommen IT-Systemadministratoren (m/w/d) meist gute Geh√§lter. F√ľr den Berufseinstieg k√∂nnen Sie als Junior-IT-Systemadministrator (m/w/d) mit etwa 45.500 ‚ā¨ rechnen. Das Gehalt steigt mit Erfahrung und Qualifikation √ľber 50.000 ‚ā¨, mit mehrj√§hriger Erfahrung und √ľberdurchschnittlichen Qualifikationen auch √ľber 60.000 ‚ā¨. Ein Senior-IT-Systemadministrator (m/w/d) mit sehr viel Expertise und Berufserfahrung erh√§lt sogar ein durchschnittliches Gehalt von 85.500 ‚ā¨.

Das Gehalt h√§ngt au√üer von der Berufserfahrung auch von der Ausbildung ab. IT-Systemadministrator (m/w/d) ist kein klassischer Ausbildungsberuf. Systemadministratoren haben h√§ufig ein Studium an einer Universit√§t oder Fachhochschule abgeschlossen, beispielsweise in den Bereichen Informatik, Physik, Mathematik oder Ingenieurwesen. Eine Berufsausbildung ohne Studium kann ebenfalls in den Beruf des IT-Systemadministrators (m/w/d) f√ľhren.

 

Soft Skills

Sicher und verl√§sslich laufende Systeme sind f√ľr Unternehmen zwingende Notwendigkeit. Deshalb z√§hlt Zuverl√§ssigkeit zu den wichtigsten Soft Skills, die an einen IT-Systemadministrator (m/w/d) gestellt werden.

Kaum ein IT-Systemadministrator (m/w/d) arbeitet allein. H√§ufig gibt es Spezialisten, beispielsweise f√ľr den Bereich Betriebssysteme, den Bereich Webserver/Mailsysteme, den Bereich Infrastruktur etc. Da diese Arbeitsgebiete eng zusammenh√§ngen, ist gutes Teamwork unerl√§sslich. Deshalb werden Personalverantwortliche bei Neueinstellungen im IT-Bereich auf die Teamf√§higkeit eines Kandidaten bzw. einer Kandidatin gro√üen Wert legen.

IT-Systemadministratoren (m/w/d) haben nicht nur mit Computersystemen, sondern auch viel mit Menschen zu tun, deshalb sind gute Deutschkenntnisse, Kommunikationsf√§higkeiten und Einf√ľhlungsverm√∂gen ebenfalls wichtig. Da Kolleginnen und Kollegen h√§ufig aus anderen Kulturen stammen, ist der Nachweis interkultureller Kompetenz ein Pluspunkt.

 

Aktuelle Stellenangebote

Sie planen einen Einstieg als IT-Systemadministrator (m/w/d) oder einen Jobwechsel in diesen Bereich? ES Consulting ist Ihr kompetenter Partner! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!